Förderung der Herstellung von Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung

FEM POWER @ HS MD-STENDAL

Chancengleichheit stärken - MINT-Karrieren fördern

Etablierung eines Gleichstellungsbüros zur Umsetzung des Gleichstellungsauftrages

Für die Unterstützung der Gleichstellungsarbeit wird ein Gleichstellungsbüro etabliert, dass folgende Ziele verfolgt:

  • Gleichstellungsarbeit der Hochschule Magdeburg-Stendal qualitativ stärken und bestehende Strukturen festigen,
  • Wissenschaftskarrieren von Frauen fördern und verbessern,
  • Weiterentwicklung des Gleichstellungskonzeptes, 
  • Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils im MINT-Bereich entwickeln und umsetzen,
  • Gewinnung von Studentinnen für ein Studium im MINT-Bereich sowie
  • Netzwerkbildung.

MINT-Nachwuchsförderung: Kooperative Promotionen

 

Kooperative Promotion im Studiengang Bauingenieurwesen

Förderung der wissenschaftlichen Karriere einer Absolventin in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin.

Verantwortliche Professorin:

Prof. Dr. Ulrike Ahlers
E-Mail: ulrike.ahlers@hs-magdeburg.de

Wissenschaftliche Mitarbeiterin:

Kathrin Schmidt
E-Mail: kathrin.schmidt@hs- magdeburg.de

 

Kooperative Promotion im Studiengang Industrial Design

Förderung der wissenschaftlichen Karriere einer Absolventin in Kooperation mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Verantwortliche Professorin:

Prof. Steffi Hußlein
E-Mail: steffi.husslein@hs-magdeburg.de

Wissenschaftliche Mitarbeiterin:

Mareike Gabele
E-Mail: mareike.gabele@hs-magdeburg.de

 

 

Letzte Änderung: 06.08.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: