Förderung der Herstellung von Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung

Programm

(F)EMPOWERing Sachsen-Anhalt!

3 Jahre FEM POWER in Wissenschaft und Forschung:  Zwischenbilanz & Zukunftsperspektiven

23. Oktober 2019 | FestungMark Hohepfortewall 1, 39104 Magdeburg

Veranstaltungsprogramm zum download

 

ab 13:30 Uhr

Eintreffen & Registrierung

 

14:15 Uhr

ERÖFFNUNG

FEM POWER Netzwerk     

  GRUßWORTE

Prof. Dr. Armin Willingmann
Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

Prof.in Dr. Birgitta Wolff
Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt

15:00 Uhr

FEM POWER 2016|2022:
Konzeption & Meilensteine

 FEM POWER Netzwerk     
15:15 Uhr

 KEYNOTE 
"Gender Change im Wissenschaftssystem:
Neue Un/Gleichheiten zwischen den Geschlechtern?!"

Prof.in Dr. Birgitt Riegraf
Präsidentin Universität Paderborn 

16:00 Uhr

 FEM POWER PROJEKTLANDSCHAFT

 Interaktive Kaffeepause mit Projektpräsentationen

17:30 Uhr

PODIUMSDISKUSSION
„Auf dem Weg zu
gelebter Geschlechtergerechtigkeit:
Gleichstellung in Wissenschaft & Forschung
nachhaltig gestalten!“

Dr. in Anke Burkhardt
Institut für Hochschulforschung (HoF)

Dr. in Regina Frey
Politikberaterin für die Umsetzung geschlechterpoliticher Strategien

Michaela Frohberg
Koordinierungsstelle Genderforschung & Chancengleichheit Sachsen-Anhalt | Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen & Universitätsklinika

Peter Hinrichs
Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt,
Referat für Forschung

Dr.in Alexandra Schweiger
Leibniz-Gemeinschaft,
Leibniz-Mentoring & Chancengleichheit

Prof.in Dr. Anne Lequy
Landesrektorenkonferenz Sachsen-Anhalt


ab 19:00 Uhr
 
GET-TOGETHER  

 Tagungsmoderation: Dr.in Claudia Neusüß | Compassorange Gmbh

Letzte Änderung: 19.09.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: