Förderung der Herstellung von Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung

FEM POWER Stellenausschreibung am IPK

FEM POWER Stellenausschreibung am IPK

Das IPK hat im Rahmen des mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Sachsen-Anhalt geförderten Projekts FEM POWER das „Gaterslebener Chancengleichheits-Programm“ (GCP) ins Leben gerufen und im Zuge dessen ein Gleichstellungsbüro eingerichtet. Für dieses Gleichstellungsbüro sucht das IPK eine Persönlichkeit, die zur Unterstützung und in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten spezifische Strukturen und Maßnahmen zur Förderung von Wissenschaftlerinnen entwickelt und umsetzt. Die Position ist als Stabsstelle an das Direktorium als Leitung des IPK angebunden, um wirkungsvoll bei der Umsetzung der Gleichstellung beraten und unterstützen zu können.

Die komplette Stellenauschreibung finden Sie hier

Letzte Änderung: 14.01.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: